Ende Gut alles Gut, oder wie aus einer Mönchskutte doch noch ein tragbares Kleid wurde(Achtung langer Post)

Vor dem Nähweekend habe ich mich unsterblich in den Schnitt Gardenia Dress verliebt. Ich sah mich schon darin den Sommer geniessen und freute mich so auf das Kleid, doch es kam ganz anders...
Ausgesucht habe ich einen seidigen Modalwebstoff, echt ein Traum und beim Nähen gab ich mir ganz besonders viel Mühe. Als das Kleid fertig war kam die Stunde der Wahrheit und die Anprobe wurde fällig... und das Kleid sah aus wie ein Sack oder eben wie eine Mönchskutte, sehr zur Belustigung aller am Nähweekend Anwesenden.
Ich schmiss das Teil in die Ecke und schwor mir es nie mehr anzurühren....bis vor einer Woche als ich den Schnitt Retrokleid sah. Also trennte ich das Rockteil nochmals ab, kürzte den Rücken und legte Falten statt zu kräuseln und..... ich bin verliebt!!!
Genau so wollte ich das Kleid, locker und lèger und es wäre definitv viel zu schade gewesen um diesen tollen Stoff.

Den tollen Modal findet hier :

Gardenia Dress by Silvia Lottenbach von Stofflastig.ch Gardenia Dress by Silvia Lottenbach von Stofflastig.ch

Gardenia Dress by Silvia Lottenbach von Stofflastig.ch Gardenia Dress by Silvia Lottenbach von Stofflastig.ch